Gemeinsam sind wir stark!

Zehn Gründe für eine Mitgliedschaft in der DMSG Berlin

Für nur 3,50–Euro* im Monat

  • beraten und begleiten wir Sie umfassend in allen sozialmedizinisch-pflegerischen, sozialrechtlichen und psychologischen Fragen  
  • helfen wir Ihnen bei der Stellung relevanter Anträge – egal ob Reha, Rente, Grad der Behinderung oder Widersprüche zu den entsprechenden Bescheiden
  • profitieren Sie von Sonderkonditionen bei unseren Veranstaltungen, Kursen, Workshops und Ausflügen in den Bereichen Gesundheit, Sport, Freizeit, Kunst und Kultur
  • bekommen Sie alles Wissenswerte rund um die MS in Form der Magazine „KOMPASS“ des Landesverbandes (2 x jährlich, inkl. Veranstaltungskalender) und „Aktiv“ des Bundesverbandes (4 x jährlich)
  • erhalten Sie Vergünstigungen bei ausgewählter Fachliteratur
  • können Sie bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes abstimmen und so Einfluss auf dessen Ausrichtung nehmen
  • stärken Sie die Vertretungskraft des Landesverbandes und damit die Durchsetzung Ihrer Interessen gegenüber Politik und Gesellschaft
  • gehören Sie auch dem Bundesverband an, der Teil des weltweiten Netzwerks der MS-Gesellschaften ist, und profitieren Sie von der bundesweiten Vernetzung des Berliner Landesverbandes sowie von der gesundheitspolitischen Vertretung auf Bundesebene 
  • beweisen Sie Solidarität, indem Sie mit Ihrem Beitrag nicht nur bereits organisierte MS-Betroffene unterstützen und mithelfen, die Versorgung der MS-Betroffenen in Deutschland sicherzustellen, sondern auch die Förderung der MS-Forschung durch den Bundesverband ermöglichen
  • sind Sie schließlich Teil einer der größten Selbsthilfeorganisationen in Deutschland mit insgesamt knapp 60.000 Mitgliedern

* Der Mitgliedsbeitrag für Einzelmitglieder beträgt 42,– Euro im Jahr. Der Mitgliedsbeitrag für rechtliche Körperschaften beträgt 350,– Euro im Jahr.


Die Daten Ihrer Mitgliedschaft werden unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes von uns verarbeitet.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Elke Volk unter (030) 313 06 47.