Aktuelles

Menschen in einer Turnhalle, die auf dem Rücken liegend Übungen ausführen.

Online-Funktionstraining für alle im Juni

Am 26. Juni 2021 bietet das Team Funktionstraining der DMSG Hessen in Kooperation mit dem DMSG-Bundesverband wieder ein kostenfreies virtuelles Funktionstraining an.

Sportwissenschaftlerin Dr. Stephanie Woschek stellt ein Trainingsprogramm zum Mitmachen vor, das sich für jeden eignet. Gezeigt werden Übungen im Stehen und im Sitzen. Für das Training werden Alltagsgegenstände verwendet, die...

Weiterlesen
Logo des SFD Berlin.

Neuer Betreiber für den Sonderfahrdienst

Ab Oktober 2021 übernimmt die ViaVan GmbH, die in Berlin bereits als Partner für den Betrieb des Berlkönig bekannt ist, die Durchführung des Sonderfahrdienstes für Menschen mit Behinderung.

Die Vertragslaufzeit mit der ViaVan GmbH endet zum 30. Juni 2024. Bei Ziehung einer Verlängerungsoption durch das Land Berlin (längstens um weitere zwei Jahre) würde der Vertrag am 30. Juni 2026 enden. Der jetzige Betreiber –...

Weiterlesen
Hintereinander aufgereihte Impfstoff-Fläschchen mit COVID-19-Vakzin.

Teilnahme an Charité-Studie zu SARS-CoV-2-Impfung

Die Charité bietet Patientinnen und Patienten mit Multipler Sklerose oder Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung (NMOSD) die Teilnahme an einer Studie im Rahmen der SARS-CoV-2-Impfung an. Die Teilnahme ist sowohl für...

Bisher gibt es nur wenige Daten zu Wirksamkeit und Sicherheit von SARS-CoV-2-Impfungen bei MS- und NMOSD-Patientinnen und -Patienten. Um die Wirksamkeit der unterschiedlichen Impfstoffe, die Dauer und Stabilität der...

Weiterlesen
Screenshot der Ausstellung VOILÀ 4.

VOILÀ 4: Ausstellung mit Werken von MS-Betroffenen

VOILÀ 4, eine YouTube-Ausstellung mit Werken von 52 MS-Betroffenen aus zahlreichen Ländern, zusammengestellt von Künstlerin Susanne Kempf, ist online.

Die vierte Ausgabe der Ausstellungsreihe VOILÀ können Sie sich ab jetzt auf YouTube anschauen. Die Künstlerinnen und Künstler kommen aus ganz Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern. Ihre Motive und...

Weiterlesen

Aus dem Bundesverband

Ausbildung mit Multipler Sklerose: Neue Instagram-Serie der DMSG

Eine neue Instagram-Serie des DMSG Bundesverbandes informiert über Wege in den Beruf. Experten und Menschen mit MS geben Tipps und sprechen über Ihre Erfahrungen.

Mobil mit Multipler Sklerose (MS): Die neue Hilfsmittelbroschüre informiert

Keine MS ist wie die andere. Verlauf und Symptome sind immer individuell. Welche Hilfsmittel genutzt werden, ist es deshalb auch. Welche Hilfsmittel es gibt und wie diese Unterstützung zur Bewältigung des Alltags beantragt werden kann, darüber informiert die neue Hilfsmittelbroschüre der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG).

Multiple Sklerose und Corona-Virus: Die DMSG aktualisiert ihre Empfehlungen

Die am 22.04.2021 beschlossene Corona-Notbremse ist vorerst noch bis zum 30.06.2021 in Kraft. Da in vielen Regionen Deutschlands die Sieben-Tage-Inzidenzen bereits unter dem Grenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner liegen, gelten dort die Regelungen der Bundesländer. Bitte beachten Sie diese. Der DMSG-Bundesverband rät dazu, Treffen der Selbsthilfegruppen, insbesondere in Innenräumen, vorerst ebenfalls noch bis zum 30.06.2021 auszusetzen. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich gerne an Ihren DMSG-Landesverband. Bundesverband und Landesverbände erarbeiten erneut gemeinsam Hygieneregeln zur sicheren Durchführung von Gruppentreffen und werden Sie laufend weiter informieren.Was sollten Menschen mit Multipler Sklerose in der aktuellen Pandemie-Situation beachten? In den regelmäßig überprüften Empfehlungen der MS-Experten Prof. Dr. med. Ralf Gold und Prof. Dr. med. Judith Haas aus dem Vorstand des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V. erfahren Sie mehr über Schutzmaßnahmen, Testverfahren, Impfungen und Therapie.

#Stay Connected: Der Welt-MS-Tag verbindet Menschen mit Multipler Sklerose

Rund um den 30. Mai 2021 lenkt der Welt-MS-Tag zum 13. Mal die Aufmerksamkeit auf die weltweit 2,8 Millionen MS-Erkrankten, will Unterstützung mobilisieren und über die Erkrankung aufklären. Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) hat den Welt-MS-Tag in diesem Jahr auch mit Blick auf die Corona-Pandemie unter das Motto gestellt: „Stay Connected. Wir bleiben in Verbindung!“ Im Fokus der bundesweiten Kampagne steht die Botschaft: Gemeinsam setzen wir Zeichen der Hoffnung – mit Geschichten, die Mut machen und einer virtuellen Umarmung, die mehr sagt als 1000 Worte.

YouTuber starten Live-Stream zum Welt-MS-Tag zugunsten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft

Toby, ein YouTuber und Streamer mit Multipler Sklerose, hat sich gemeinsam mit vielen anderen Channelbetreibern auf YouTube zusammengetan, um am 30. 05.2021 einen ganzen Tag lang zugunsten des DMSG-Bundesverbandes zu streamen. Es wird Gesprächsrunden über Multiple Sklerose geben, es werden Spiele gespielt und dabei Spenden gesammelt. Die Einnahmen werden an die DMSG gespendet. Jeder kann teilnehmen und sich live dazuschalten. Wie das geht, erklären Toby und DMSG-Reporter Kevin in dem folgenden Video:

#Stay Connected: Prominente Stimmen zum Welt-MS-Tag - Malu Dreyer und Christian Wulff

„Ich möchte MS-Erkrankten Mut machen“, sagt Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Bei der 60-jährigen Politikerin wurde im Jahr 1995 Multiple Sklerose diagnostiziert. Sie ist Schirmherrin der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft im Landesverband Rheinland-Pfalz. Christian Wulff, Bundespräsident a.D. ist Schirmherr des DMSG-Bundesverbandes. Seine Mutter war an Multipler Sklerose erkrankt. Seine Botschaft an die 252.000 MS-Erkrankten in Deutschland liegt "im Wunsch, den Austausch unter den MS-Erkrankten und den Angehörigen weiterhin zu suchen und auszubauen."