Kummernummer zwischen den Feiertagen

Zwischen Weihnachten und Silvester ist die Geschäftsstelle der DMSG Berlin geschlossen. Sollten Sie während dieser Zeit Gesprächsbedarf haben, stehen wir Ihnen an zwei Terminen mit unserer Kummernummer zur Verfügung:

28.12.2020

12:00 bis 14:00 UhrCindy Herrmann

Tel.: 0159 / 04 21 52 49

30.12.2020

16:00 bis 18:00 Uhr

Norbert Künneke

Tel.: 030 / 8734707

 In dringenden Fällen können Sie sich rund um die Uhr an die Berliner Telefonseelsorge wenden: 0800 / 111 0 111.
Die reguläre Beratung steht Ihnen dann wieder wie gewohnt ab dem 04.01.2021 zur Verfügung.

  • Hand mit Stift auf einem Fragebogen.
    Umfrage Corona-Virus und MS

    Angesichts der dynamischen Situation und neuer Erkenntnisse in puncto Corona-Virus hat das MS-Register des DMSG-Bundesverbandes seinen Fragebogen zum Umgang MS-Erkrankter mit der Pandemie neu aufgesetzt und bittet erneut um Ihre Teilnahme!

  • Corona-Virus
    Das neue Coronavirus (Stand: 03.11.2020)

    An dieser Stelle finden Sie an den aktuellen Stand angepasste Hinweise für MS-Betroffene zum Coronavirus.

  • Blick auf Prof. Mathias Mäurer. Daneben im Profil die Redakteurin des Interviews.
    Der neue Corona-Impfstoff und Multiple Sklerose

    Mit BNT162b2 scheint ein erster Impfstoff gegen SARS CoV2 vorzuliegen. Was das für MS-Betroffene bedeutet, darüber sprach AMSEL e. V. mit Prof. Mathias Mäurer.

  • Eine Frau sitzt auf einem Stuhl in einem Wohnzimmer und streckt die Arme in die Höhe.
    IntoDance daheim mit neuen Tanztrainings

    IntoDance bringt auch in der kalten Jahreszeit auf der "Tanz daheim Plattform" mit regelmäßigen Tanztrainings in Form von kurzen Videos Bewegung und Entspannung nach Hause.

  • Blick auf zwei Beine in einer Turnhalle.
    Daily SpoKs ist mit Trainingsvideos zurück!

    Das Team von SpoKs, der sportorientierten Kompaktschulung für Menschen mit MS, bietet seit dem 02.11.2020 auf dem YouTube-Kanal „Daily SpoKs“ wieder Trainingsvideos an.

  • Ein Fuchs mit einem T-Shirt, auf dem "Keep Moving" steht. Daneben die Worte "Sicher gehen in 5 Minuten".
    „Sicher gehen“ startet Videoreihe von Keep Moving

    Keep Moving, das Trainingsangebot für Menschen mit Bewegungsstörungen, hat auf seinem YouTube-Kanal eine Videoreihe gestartet. Sie wird in regelmäßigen Abständen anhand kurzer Filme Tipps und Anleitungen geben, um in Bewegung zu bleiben. Den Anfang macht mit „Sicher gehen“ die Vorstellung eines Gehtrainings, um Stürze zu vermeiden und mehr Kraft und Gleichgewicht zu erreichen.

chevron_leftchevron_right

Unsere Beratungsangebote für Sie!

Wir beraten Sie gern

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin unter der Telefonnummer 030 / 313 06 47 oder per E-Mail: info(at)dmsg-berlin.de.

Wir rufen Sie selbstverständlich gern zurück.

Sie können uns Ihre Fragen auch mailen. Adressen von Fachärzten, Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen. Selbsthilfegruppen und Stammtischen etc. senden wir Ihnen auf Anfrage zu.

Mehr erfahren

Selbsthilfegruppen und Stammtische

Fühlen Sie sich manchmal mit Ihrer Erkrankung und deren Folgen im täglichen Leben alleine? Auf der Suche nach Gleichgesinnten in einer Selbsthilfegruppe in Ihrer Nähe kann die Geschäftsstelle der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft in Berlin weiterhelfen.

Sie erreichen diese unter der Telefonnummer 030 / 313 06 47 oder per E-Mail: info(at)dmsg-berlin.de.

Mehr erfahren

Betreutes Wohnen

Wir bieten das Betreute Wohnen als Betreute Wohngemeinschaft, Betreutes Einzelwohnen und als Betreutes Einzelwohnen im Betreuungsverbund an. Alle drei Formen verstehen wir als Hilfe zur Selbsthilfe, die den Betroffenen größtmögliche Selbstständigkeit, Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht.

Persönliche Auskunft gibt Ihnen Ana Hüffmeier unter der Telefonnummer 030 / 89 73 46 32 oder per E-Mail: ana.hueffmeier(at)dmsg-berlinde.

Mehr erfahren

Termine und Veranstaltungen

Mikroskopischer Blick auf Oligodendrozyten.

Donnerstag, den 10.12.2020, von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Web-Seminar: „B-Lymphozyten depletierende Medikamente: Ocrelizumab und Ofatumumab (neu)“ „Neuroregeneration und Rehabilitation bei chronisch progredienter Multiple Sklerose“

Medizinisches

Referentin:

Priv.-Doz. Dr. Karl Baum (Klinik Hennigsdorf) / Prof. Dr. med. Thomas Müller (Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee)

Zielgruppe:

MS-Betroffene,...

Weiterlesen
team-spirit-2447163_1920.jpg

Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Neubetroffenengruppe

Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe

Sie haben die Diagnose MS erhalten? Was nun? Am Anfang steht man vor vielen Fragen. Man ist verunsichert über Behandlungsmethoden oder bei der Medikamentenauswahl. In der offenen Gruppe wird Neubetroffenen die Möglichkeit...

Weiterlesen
image00027.jpeg

Jeden 3. Montag im Monat von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Angehörigengruppe

Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe

Ziel ist es, sich unter Gleichgesinnten auszutauschen und gegenseitig zu unterstützen. Sprechen Sie aus, wobei Sie sich besonders belastet fühlen und Hilfe wünschen. Der Alltag als Angehörige/-r soll nicht dazu im Widerspruch...

Weiterlesen
Yoga01-P1050946.jpg

Jeweils Mittwoch von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Iyengar Yoga

Sich besser fühlen

… ist ein klassischer indischer Weg der Vereinigung des Menschen mit sich selbst. Der Kurs ist speziell auf MS-Betroffene zugeschnitten. Die korrekte Körperausrichtung in den Yogahaltungen und Atemübungen bilden die...

Weiterlesen
sheet-music-1260596_1920.jpg

Jeweils Donnerstag von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Chor „Gut gestimmt“ (ganzjährig)

Sport, Freizeit und Kunst

Mit Atem- und leichten Stimmübungen wärmen wir die Stimme auf. Wir singen Lieder und leichte Chorliteratur aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Es zählt die Lust und Freude am...

Weiterlesen

DMSG eine starke Gemeinschaft auch vor Ort

  • Plan Baby

    Kinderwunsch und Multiple Sklerose?
    Es spricht nichts dagegen. Aber vieles dafür.

  • MS Connect

    Die Kennenlern-Plattform für Menschen mit MS.

  • Neuer DMSG TV-Spot

    „Das Leben geht weiter, nur anders“:
    Ein Spot bewegt und mobilisiert Unterstützung im Kampf gegen Multiple Sklerose

Werde ein Teil von uns.

Mit einer Spende oder Mitgliedschaft!

Selbsthilfe

Als Organisation der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe realisiert die DMSG Berlin ihre Aufgaben durch verschiedene Säulen der Selbsthilfearbeit. Zu ihnen gehören die über 25 MS-Gruppen, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zielsetzungen in ganz Berlin aktiv sind, unser ehrenamtlicher Besuchsdienst sowie die mehrheitliche Präsenz von MS-Betroffenen in den Vereinsgremien.