Ferienprogramm für Kinder mit kranken Angehörigen

Das neue Berliner Projekt WINDSCHATTEN der Ernst Freiberger-Stiftung veranstaltet in den Herbstferien ein kostenloses Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche mit kranken Angehörigen. Die Anmeldung ist noch bis zum 12. Oktober möglich.

Das Programm besteht aus Theater- und Handyfotografie-Workshops, Ausflügen in den Zoo, ins Museum der Illusionen und in einen Escape-Room sowie aus vielen weiteren Angeboten.

Die Anmeldung ist über die Website ferien.windschatten-berlin.de möglich. Dort gibt es auch das komplette Programm und weitere Informationen.

Über WINDSCHATTEN:
WINDSCHATTEN Berlin ist ein Projekt der Ernst Freiberger-Stiftung für Kinder und Jugendliche, die sich um schwer kranke Angehörige kümmern. Auch Eltern und andere Familienmitglieder werden von WINDSCHATTEN unterstützt. Das Projekt nahm im August 2021 die Arbeit auf. Das Team mit viel Erfahrungs- und Fachwissen gestaltet WINDSCHATTEN ganz nach den Bedarfen von Kindern und Jugendlichen mit kranken Familienmitgliedern. Es will einen Ort bieten, in dem Kinder, Jugendliche und ihre Familien Kraft tanken können, Auszeiten finden und Gleichbetroffene kennen lernen.

Zurück zur Übersicht
Eine Zeichnung mit drei in die Luft springenden Kindern. Daneben der Slogan