Barrierefreies Zimmer in betreuter WG frei!

In der sozialpädagogisch betreuten WG der DMSG Berlin in Kreuzberg ist ab sofort ein barrierefreies WG-Zimmer (18 Quadratmeter) frei. Vier nette Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich über einen neuen Mitbewohner oder eine neue Mitbewohnerin.

Die Wohnung befindet sich in der Ruhlsdorfer Straße und bietet eine sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Cafés, Einkaufsmöglichkeiten, der Bergmann-Kiez, Ärztehäuser und Arztpraxen, Museen und Theater sowie der Gleisdreieck-Park befinden sich ganz in der Nähe der Wohngemeinschaft – um einen kleinen Ausschnitt der bunten Vielfalt des Umfeldes zu nennen. Ein ambulanter Pflegedienst ist vorhanden und übernimmt pflegerische sowie hauswirtschaftliche Tätigkeiten. Die sozialpädagogischen Fachkräfte der DMSG Berlin unterstützen von Montag bis Freitag bei der alltäglichen Lebensbewältigung.

Die Miete für das Zimmer beträgt 499,86 Euro plus Strom.

Neben dem eigenen Zimmer, das sich der oder die Bewohnende individuell einrichten kann und jederzeit als Rückzugsort zur Verfügung steht, gibt es Räume, die auch gemeinschaftlich genutzt werden (Küche, Ess- und Wohnzimmer, zwei Bäder).

Voraussetzung für das Wohnen in der WG ist die Beantragung von Eingliederungshilfe, das heißt, der tägliche Hilfebedarf wird gemeinsam ermittelt und ein Antrag beim Bezirksamt/LAGeSo gestellt.

Weitere Informationen erhalten Interessenten und Interessentinnen bei:

Ana Hüffmeier (Leiterin Betreutes Wohnen)
Telefon: 030 / 89 73 46 32
E-Mail: ana.hueffmeier(at)dmsg-berlin.de

Zurück zur Übersicht
Grafik mit zwei stilisierten Menschen unter einem Dach.