Grußwort Frau May

Liebe MS – Betroffene, Angehörige, Freunde, Interessierte, Förderer, Helfer und Unterstützer,

zunächst darf ich Sie ganz herzlich auf unserer neuen Website begrüßen.

Wir hoffen alle, dass Sie diesen neuen, frischen Auftritt der DMSG Berlin genauso positiv wahrnehmen wie diejenigen, die daran gearbeitet haben. Es soll eine Seite für SIE sein! Viele Tipps und Anforderungen seitens der Mitglieder sind im Vorfeld in die Erstellung mit eingeflossen. Gut sicht- und lesbar, mit leichter Navigation und selbstverständlich barrierefrei soll sie sein. Eine Website ist in ständiger Entwicklung. Seien Sie sich gewiss, dass wir uns auch weiterhin Gedanken um Verbesserungen machen und diese auch umsetzen. Scheuen Sie sich nicht, uns Ihr persönliches Feedback zukommen zu lassen. Viel Spaß beim Stöbern!

Insgesamt hat sich in 2018 viel getan. Wir können auf ein außerordentlich ereignisreiches und erfolgreiches Jahr zurückblicken.

Die Mitgliederversammlung hat einen neuen Vorstand gewählt und den 1. Vorsitzenden Priv.-Doz. Dr. Baum für weitere 5 Jahre im Amt bestätigt. Das bringt Kontinuität!

Verwaltung und Finanzen sind solide und zukunftsweisend aufgestellt und wir konnten wieder über die 2000er Mitglieder-Marke springen. Ein ganz besonderes Highlight war unsere Teilnahme als Exklusiv-Partner der Messe „Miteinander Leben“. 3 Tage hat die DMSG Berlin bewiesen, dass sie nicht nur im stillen Kämmerlein ihr Dasein fristet, sondern auch ganz öffentlich etwas bewegt und leisten kann. Mit Stand, Workshops und einem hervorragend besetzten fachlichen Symposium haben wir nicht nur unsere Außenwahrnehmung ge- und verstärkt, sondern insbesondere auch die ein oder andere Benchmark in Sachen MS gesetzt. Ich möchte mich an dieser Stelle besonders bei allen bedanken, die das so möglich gemacht haben, allen voran bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne die das nicht möglich gewesen wäre.

 

Sie können sich darauf verlassen, dass auch im neuen Jahr unsere Innovationskräfte nicht versiegen werden. Im Gegenteil: Schon jetzt werfen weitreichende Ereignisse ihre Schatten voraus. Im Februar werden wir offiziell den Betreuungsverbund in Köpenick eröffnen. In diesem Rahmen wollen wir auch den neuen Schirmherrn der DMSG Berlin exklusiv der Öffentlichkeit vorstellen. Wer wird es sein? Auf jeden Fall eine bekannte Persönlichkeit, die unsere Arbeit unterstützen möchte. Lassen Sie sich überraschen!

Weiter planen wir am 23.März eine große Veranstaltung in Kooperation mit dem Neurocure Exzellenz Cluster unter dem Motto: „Selbsthilfe meets Wissenschaft“, der Welt-MS-Tag steht wieder an und auch unsere Ausstellungsserie in der Geschäftsstelle „Kunst von Mitgliedern für Mitglieder“ wird schon Anfang des Jahres fortgesetzt. Ich freue mich auf die kommenden Monate.

Ich danke allen, die uns uneigennützig und mit vollem Tatendrang unterstützen, fördern und einfach nur helfen.

Von Herzen wünsche ich Ihnen eine wunderbare, friedliche Weihnachtszeit, verbunden mit dem Wunsch, dass Sie gut in das neue Jahr kommen.

Ihre

Karin May
Geschäftsführerin DMSG-Berlin e. V.

Zurück zur Übersicht
Baum_May.JPG