Bildkollage mit Impressionen zur DMSG Berlin e.V.

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Landesverband Berlin e.V.

Wir bieten Orientierung

Menschen mit Multipler Sklerose sind in sehr unterschiedlicher Weise  in ihrer Lebensführung, in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt. Manchen sieht man die Behinderung deutlich an, bei anderen ist sie äußerlich nicht wahrnehmbar. Die Erkrankung verursacht vielfältige Probleme und Ängste. Ob es um körperliche Einschränkungen geht, um Einbußen in der Lebensqualität, um private Probleme oder die Sorge um den Arbeitsplatz. Menschen mit MS und ihre Angehörigen benötigen vielfältige Hilfen,  Informationen und auch neue Orientierung. Hier setzt unsere Arbeit an. Der DMSG Landesverband Berlin bietet seinen über 2.100 Mitgliedern, Familienangehörigen, Freunden und Unterstützern eine Vielzahl an wichtigen Informationen, interessanten Veranstaltungen und begleitenden Therapien. Viel Hilfe zur Selbsthilfe finden Sie in unseren persönlichen Gesprächsgruppen wie die Angehörigengruppe, die Neubetroffenengruppe sowie zahlreiche Selbsthilfegruppen und Stammtische in allen Berliner Bezirken.       

 

Unsere Angebote richten sich an neu Betroffene ebenso wie an die „alten Hasen“ mit viel Erfahrung im Umgang mit der Krankheit.  Wir möchten mithelfen die Behandlung von Erkrankten zu verbessern und in der Öffentlichkeit das Verständnis für den Problemkreis MS zu vertiefen. Auch denjenigen, die Unterstützung im Wohnumfeld benötigen, können wir helfen. 

 

Darüber und über alles, was im Verbandsleben sonst noch wichtig und interessant ist, berichtet unser zweimal jährlich erscheinender KOMPASS, der den Mitgliedern des Landesverbandes Berlin kostenlos zugesendet wird – auf Wunsch auch als Hör-Ausgabe für Sehbehinderte. Dazu kommt noch viermal im Jahr – die Zeitschrift „aktiv“ des Bundesverbandes. Was dazwischen zu sagen ist, findet sich auf unserer Website: www.dmsg-berlin.de .

 

Wenn Sie Interesse an sozialpädagogischer Begleitung und Unterstützung haben, bei entsprechender Hilfe grundsätzlich in der Lage sind in einer eigenen Wohnung zu leben, vereinbaren sie einen unverbindlichen Beratungstermin mit unseren Mitarbeitern des Betreuten Wohnens. Diese werden ihnen all ihre Fragen beantworten, Voraussetzungen und Grundlagen abklären und bei Bedarf die erforderlichen Schritte für die Aufnahme in das Betreute Wohnen begleiten.

 

DMSG Berlin   Telefon 030 313 06 47