Bildkollage mit Impressionen zur DMSG Berlin e.V.

Marianne Moldenhauer

 

gibt Ihnen hier hilfreiche Tipps zu Fragen rund um Arbeit und Studium mit MS.

 

Rechtsanwältin

Glücksburger Str. 8a

34225 Baunatal

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailmarmol(at)t-online.de

 

 

Muss ich meine Ausbildung im Handwerk aufgeben, wenn ich MS habe?

 

Grundsätzlich nicht. Nimmt die MS-Erkrankung allerdings einen ungünstigen Verlauf, sollte man mit dem behandelnden Arzt über eine Rehabilitation sprechen. Im Rahmen der REHA wäre zu klären: Kann ich meine berufliche Tätigkeit wieder aufnehmen oder muss ich mich evtl. umorientieren? Hilfe bieten verschiedene Stellen, etwa auch das Integrationsamt, die Arbeitsagentur oder Rentenversicherungsträger.

 

Am Arbeitsplatz:

 

Muss ein Arbeitsgeber mir eventuell einen alternativen Ausbildungsplatz anbieten?

 

Nein, da muss der Arbeitnehmer selbst tätig werden. Die Agentur für Arbeit ist eine mögliche Anlaufstelle.

 

Kann ein Arbeitgeber auch krankheitsbedingt kündigen?

 

Ja, eine krankheitsbedingte Kündigung ist zumindest immer dann sozial gerechtfertigt, wenn eine dauernde Unfähigkeit zur Erbringung der geschuldeten Arbeitsleistung eingetreten ist und eine anderweitige Beschäftigungsmöglichkeit fehlt.

 

Muss ich Einbußen in der Vergütung, bzw. im Gehalt hinnehmen?

 

Im Grundsatz gilt: Das Gehalt kann wegen einer Minderleistung nicht einfach einseitig gekürzt werden.

 

Ab wann sollte ich einen Anwalt aufsuchen?

 

Meines Erachtens sollte man zunächst beobachten wie sich die Erkrankung entwickelt. Bei wiederholter oder längerfristiger MS-bedingter Arbeitsunfähigkeit sollte man zunächst mit dem betreuenden Neurologen sprechen. Es empfiehlt sich evtl. ein Antrag auf Anerkennung als schwerbehinderter Mensch.

 

Die MS als neurologisches Chamäleon erfordert immer wieder ganz individuelle Reaktionen. Es gibt wirklich gute Ratgeber, die schon Hilfe geben: Wo kann ich Unterstützung bekommen – wie sieht die Rechtslage aus? Meines Erachtens sollte man sich dann an einen Anwalt wenden, wenn Probleme am Arbeitsplatz auftreten, zum Beispiel eine Abmahnung oder eine Kündigung ausgesprochen wurde. Dann heißt es allerdings: Kurzfristig Rat holen, damit keine Fristen versäumt werden! Kündigungsschutzklage ist etwa innerhalb von drei Wochen zu erheben.

 

Ab wann habe ich das Recht, Unterstützung anzufordern um meine Leistungen erbringen zu können?

 

Viele Unterstützungsleistungen und Nachteilausgleiche knüpfen an das Bestehen einer Schwerbehinderung oder aber Gleichstellung an, wie der Anspruch auf Arbeitsplatzassistenz.

 

Im Studium:

 

Im Studium stellt sich das alles ein wenig anders dar. Wenn ich als Studierende die MS-Diagnose erhalte, an wen kann ich mich da wenden?

 

Da gibt es die Beratungsmöglichkeiten des jeweiligen Studentenwerks. Gerade für erkrankte und behinderte Studierende gibt es zahlreiche Nachteilsausgleiche, etwa Schreibzeitverlängerungen bei Prüfungen. Wertvolle Informationen liefert hier zum Beispiel das Handbuch „Studium und Behinderung“, das vom Verband der Studentenwerke kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Hinweisen möchte ich auch auf die Möglichkeit der Überschreitung der Förderungsdauer beim BAföG.

 

Muss ich mit dem Wegfall der Ausbildungsförderung rechnen, wenn ich mein Studium nicht abbrechen möchte?

 

Dauert die Studienunterbrechung länger als drei Monate, müssen Studierende das BAföG-Amt darüber informieren. Die Zahlungen werden dann ab dem vierten Monat bis zur Wiederaufnahme des Studiums eingestellt.

 

In der Regel wird man sein Studium erfolgreich abzuschließen können. In einer Akutphase der Erkrankung ist das Studieren jedoch nicht leicht. Ich habe mir in derartigen Situationen gesagt: Du hast zwei Erkrankungen: MS und Optimismus, also weiter so! Der weitere Weg ist aber immer individuell. Man sollte sich in keinem Fall abschrecken lassen von einer Diagnose. Ganz entscheidend ist meines Erachtens, mit welcher Perspektive man an die Sache herangeht.

 

Wenn ich mich im Studium nach der Diagnose umorientiere: Bekomme ich dann evtl. wieder für einen gewisse Zeit Bafög?

 

Das muss man im Einzelfall klären. Ein Wechsel des Studiengangs, der Ausbildungsstätte oder der Abbruch des Studiums kann sich unter Umständen auf die finanzielle Absicherung (zum Beispiel BAföG) und bestehende Versicherungen auswirken.

 

Habe ich ein Recht auf Unterstützung im Studium, wenn es mir gesundheitlich schlecht geht?

 

Für behinderte Studierende könnten Leistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe für Behinderte nach dem Zwölften Sozialgesetzbuch in Betracht kommen. Aus der MS-Erkrankung resultierende Probleme lassen sich dann am besten regeln, wenn man seine Ansprechpartner vor Ort aufsucht. Welcher überörtliche Sozialhilfeträger genau zuständig ist, richtet sich nach dem Wohn- bzw. Studienort.

 

Wichtig ist es, sich seinen Problemen zu stellen und nach Lösungswegen zu suchen. „MS“ – das hieß für mich auch immer Mach´s Selbst>

 

Besten Dank!

 

 

Multiple Sklerose und Arbeitsplatz

Mit ihrem Buch rund um das Thema "MS und Arbeitsplatz" schließt Marianne Moldenhauer eine weitere Wissenslücke bei MS-Erkrankten und Angehörigen.

 

Allgemein verständlich liefert sie arbeits- und sozialrechtliche Informationen, die MS-Erkrankten den Einstieg ins Berufsleben bzw. ihren Berufsalltag erleichtern und mögliche Missverständnisse bestmöglich vermeiden bzw. auszuräumen helfen.

 

Das Buch ist ein Praxisleitfaden hin zu einem selbstverantwortlichen, kritischen und angstbefreiten Handeln mit Lebensfreude im Berufsalltag. "Mein Buch „MS und Arbeitsplatz“ möchte Leserinnen und Leser informieren und ihnen zugleich Ratgeber und Wegweiser für eine gute berufliche Zukunft sein", erklärt die Autorin.

 

MS und Arbeitsplatz

Marianne Moldenhauer

BoD VERLAG,

ISBN 978-3-7412-9582-9,

PAPERBACK, 100 SEITEN,

€ 10,90 inkl. MwSt.

 

Hilfreiche Links sind auch hier zu finden:

 

www.dmsg.de (Stand 04.02.2015)

www.studentenwerke.de (Stand 04.02.2015)

www.studis-online.de (Stand 04.02.2015)

 

www.behinderung-und-studium.de (Stand 04.02.2015)

www.arbeitsagentur.de (Stand 04.02.2015)