Bildkollage mit Impressionen zur DMSG Berlin e.V.

Interessenvertretung

Drei Frauen die an einem Seil ziehen

Als Landesverband vertreten wir überparteilich und überkonfessionell die Interessen der Mitglieder in zahlreichen Gremien der Stadt sowie in Verbänden für Behinderte und im DMSG- Bundesverband. Wir engagieren uns  für die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben -  im Beruf, in der Freizeit, in der Öffentlichkeit, dafür arbeiten wir. Unsere Mitglieder  bilden die Selbstvertretungsorganisation der MS Betroffenen. Wir schaffen die  Plattform, um das Recht auf selbstbestimmtes Leben mit allen Chancen wahrzunehmen und zu verbreiten Die UN-Behindertenrechtskonvention, die auf gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen setzt, auch jener mit Behinderungen, stärkt uns dabei den Rücken, denn mit der Unterzeichnung dieser Konvention hat zudem die Politik ihre Absicht bekundet, echte Anstrengungen für dieses Ziel zu unternehmen.

 

Der Landesverband ist unabhängig und neutral, aber parteilich im Sinne der Menschen mit Multipler Sklerose gegenüber Politik, den Einrichtungen der Sozialversicherung, den Leistungserbringern - und gegenüber Vorurteilen.